Bereichs-Foto
S.S. Sir Robert Baden Powell Diving & Sailing Cruises

Berühmter Namenspatron

Die "Sir Robert Baden Powell" wurde 1957 als Seeschlepper "Robert" in Magdeburg gebaut. Der stabile Rumpf und die günstigen Linien, erkannte Karsten Börner, prädestinierten den Schlepper für den Umbau zum Segelschiff.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Vom Schlepper zum Klipper: Die "Sir Robert"
Die wichtigsten Bordfakten

Klasse:          Register Holland
Kajüten:         7 (4 Komfort-/ 3 Standardkabinen)
Passagiere:   maximal 18 Personen
Besatzung:    5 und bis zu 2 Tauchlehrer


Seit dem Umbau im Jahre 1991 - Namensgeber ist übrigens Sir Robert Baden Powell, der Begründer der weltweiten Pfadfinder-Bewegung - führen uns die Segel- und Tauchkreuzfahrten mit der "Sir Robert" während der Sommermonate nach Sardinien und Korsika und im Frühling und Herbst zu den Balearen, überwiegend nach Menorca. Darüber hinaus bieten wir exklusive Wander- und Segelkreuzfahrten auf den Balearen und Kanaren sowie Vollchartern, Incentives und auf Wunsch auch Seminare an.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -