Bereichs-Foto
S.S. Sir Robert Baden Powell Diving & Sailing Cruises

Kleine Inseln – großer Charme

Die Pityusen, mit Ibiza und Formentera sowie kleineren Inselchen im Umfeld der beiden sind eine Untergruppe der Balearen. Aufgrund desursprünglich reichen Pinienbestands gaben die Griechen den Namen: die `Pinienreichen`, heute die Illes Pitiüses. Ibiza und Formentera sind die wahren Strandparadiese im Mittelmeer, mit bester Wasserqualität, dazu Kiefern bis an den Strand, aber auch anderen Naturschönheiten ganz unterschiedlicher Art sowie bäuerlichen Kulturlandschaften und steil abfallenden Felsküsten. Bunte Flora & Fauna mit zahlreichen Pflanzenarten, volkstümliche ibizenkische Bauweise, Hippie-Märkte, Beach-Clubs, authentisch, tolerant, dazu das trockene und warme, aber nicht allzu heiße Wetter Sommer – kleine Inseln, unglaublich großer Charme!
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -




Die berühmte Felsensinsel Es Vedra


Tipp: Aktuelle Informationen zu Flugverbindungen und Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie in unseren Link-Tipps
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -